Production-plant-2.jpg
logo_niedermaier_quer_1_gold Kopie_kl.png

DURCH FERMENTIERUNG GESUND.

Bereits 5000 Jahre vor Christi Geburt nutzten Menschen in Babylon die Kunst der Fermentation, um Lebensmittel länger haltbar zu machen und zu konservieren.

Unter Fermentation wird die Stoffumwandlung organischer Stoffe durch Bakterien, Pilz- oder Zellkulturen bezeichnet. Das bekannteste fermentierte Lebensmittel ist wohl das Sauerkraut.

Um ein Lebensmittel zu fermentieren führt man Früchten, Nüssen und Gemüse natürliche Mikroorganismen wie Hefe oder Bakterien zu. Dann wird das Lebensmittel luftdicht gelagert. Während der Lagerung verändern und veredeln die zugegeben Fermentkulturen die Beschaffenheit der ursprünglichen Lebensmittel und die Wirkungen der pflanzlichen Bestandteile werden potenziert.

Production-plant-3.jpg

MEINE EMPFEHLUNG

Beautydrink

HYALURON

Der beliebte Beautydrink füllt die Feuchtigkeits- und Nährstoff-Depots von innen auf und verleiht einen extra Glow.

RPH.jpg

Stoffwechselbooster

METABOLIC

Erhöht die Energie in jeder einzelnen Zelle deines Körpers und belohnt dich mit mehr Kraft und Leistung. Bringt den Stoffwechsel in Schwung und hilft beim Abnehmen.

Metabolic-f93b9ecf.png

Immunsystem

IMMUNE

Die einzigartige Kombination in bioverfügbarer Form für ein gesundes Immunsystem: Sekundäre Pflanzenstoffe, Postbiotika, Stammenzyme und

Mikronährstoffe (u.a. Zink und Selen)

Packshot_stehend_links_20ml.png